Was stresst?

Eisschollen

Täglich haben wir neue Herausforderungen zu meistern,

Dinge die uns einengen und nicht frei werden lassen, Gedanken die sich im Kreis drehen, weil uns der Mut, die Idee oder vielleicht auch die Kraft und das Vertrauen zu uns selbst fehlen. Schnell gerät unser inneres Gleichgewicht durch Belastungen im Job, Sorgen in der Schule, Konflikte in der Partnerschaft und vieles mehr aus der Balance.

Das stresst!

 

 

 

>>> Warum Kinesiologie?

>>> Was können Sie tun?

>>> Wo hilft Kinesiologie?

Disclaimer/Haftungsausschluss

Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet.